Unterstützen

Als gemeinnütziger eingetragener Verein möchten wir in den kommenden Jahren mit unserem interkulturellen Gemeinschaftsgarten einen Betrag dazu leisten, dass sich Migranten und Geflüchtete mit alteingesessenen Bürgern aus Köln auf Augenhöhe begegnen. Wir wollen einen Teil zur Integration beitragen. Dazu wollen wir ein attraktives Programm bieten. Neben dem gemeinsamen Gärtnern wollen wir in Zukunft auch kulturellen Veranstaltungen anbieten. Um eine gute Arbeit leisten zu können sind wir auf Unterstützung angewiesen.

Als private Person könnt ihr uns auf verschiedenen Wegen helfen. Ihr könnt euch persönlich bei Fink engagieren und regelmäßig an Aktionen teilnehmen.

Wem das nicht möglich ist, der kann auch anders helfen. Sei es durch eine einmalige Spende oder aber einer kontinuierlichen Förderung z.B. in Form einer monatlichen Förderung.

Wir freuen uns über alle Formen der Unterstützung und bedanken uns ganz herzlich bei euch!