Wilma in der Wurmkiste und Finken im Begegnungsbeet

Am gestrigen Sonntag fanden im Finkennest zwei Aktionen paralell statt. Um 13:00 Uhr startete Martin seinen Baunachmittag. Gemeinsam mit anderen Finken und Besuchern des Baunachmittags wurde ein schöner Zaun um das Begegnungsbett gebaut. Ziel ist es ja, dass sich Menschen dort begegnen und nicht Hasen um mitternächtlichen Salatsnack. Ab nun kann also etwas gefahrenloser gepflanzt werden. Martin freut sich immer, wenn der Baunachmittag gut besucht ist und viele Menschen mitmachen. Über weitere Termine informieren wir gerne. Generell gilt an jedem 1. und 3. Sonntag im Montag findet ab 13.00 Uhr ein Baunachmittag statt.

Eine weitere Aktion die um 15:00 Uhr startete, war der Wurmkistenbau mit Marcel Hövelmann. Marcel zeigte zahlreichen Interessierten wie eine Wurmkiste zu bauen, pflegen und nutzen ist. Die zwei Runden waren passend vor einem Gewitter fertig und die Wurmkisten Inhaber verschwanden glücklich nach Hause. Wir danken Marcel, das er sich so kompetent eingesetzt hat. Außerdem freuen wir uns, dass die gemeinsamen Aktionen von der Gartenwerkstatt und F.I.N.K.e.V.  gestartet sind, es werden weitere folgen!

Schönen Gruß

Jens Tippkötter

F.I.N.K.e.V.